13.10 - 16.10

Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

danse . Grand Théâtre
Das Stueck mit dem Schiff (c) Uwe Stratmann
Lieu Grand Théâtre
Durée
2h20 & entracte
Introduction
Einführung zum Stück vor der 1. Vorstellung & Nachgespräch nach der 2. Vorstellung, mit Julie Anne Stanzak & Barbara Kaufmann moderiert von Elisabeth Schilling.

mentions spécifiques

âge recommandé
effets stroboscopiques
son fort
fumée

Das Stück mit dem Schiff
Ein Stück von Pina Bausch
Mit 23 TänzerInnen

Ein felsiger Sandstrand, ein Schiff, gestrandet irgendwo in einem fremden tropischen Urwald. Nach einem Erdbeben, einem Tsunami?

das Stück mit dem Schiff photo 2

Pina Bauschs Das Stück mit dem Schiff von 1993 zeigt, wie Menschen Rettung aus dieser Situation suchen: Sie tanzen. Allein, als Paar und in Gruppen trösten sie sich, machen sich Mut, richten sich Schlaflager her aus Blättern und Decken, schreiben seltsame Zeichen in die Luft, als könnten die irgendwo gelesen werden. Nach dem Klassiker Kontakthof ist in dieser Spielzeit dieses selten aufgeführte Stück der unvergleichlichen Choreografin mit einem beeindruckenden Bühnenbild von Peter Pabst zu sehen. Wie immer bei dieser Kompanie sind die Szenen vieldeutig und haben von ihrer Kraft nichts eingebüßt.

Distribution

Inszenierung / Choreografie
Pina Bausch
Bühne
Peter Pabst
Kostüme
Marion Cito
Musikalische Mitarbeit
Matthias Burkert
Musik
Christoph Willibald Gluck, Georg Friedrich Händel, Walther von der Vogelweide, Matthias Burkert
Mit den TänzerInnen des
Tanztheater Wuppertal Pina Bausch
Uraufführung
16. Jan 1993, Opernhaus Wuppertal
Produktion
Tanztheater Wuppertal Pina Bausch
Künstlerische Leitung
Boris Charmatz
Kaufmännische Geschäftsführung
Roger Christmann

Partager

événement suivant
La Tendresse
La Tendresse La Tendresse